Johannes Peitz
Johannes Peitz

Johannes Peitz

Aktuelles

Next masterclasses/

nächste Meisterkurse:

 

18.- 20.11.22:

in London 

Informations via 

Clarinetistas del Futuro

 

Valencia masterclass

9 to 11 of december

2022 book here

 

NOW ONLINE:

We offer Online-Programs! Find out more and order at clarinetistasdelfuturo!

 

Wir haben ein Online-Unterrichts-Modell entwickelt. Jetzt unter 

clarinetistasdelfuturo

mehr erfahren und buchen!

Audio-/Video-Tipps

Mal was anderes (siehe Minute 1.34)

Pressestimme

SANFTSCHMELZENDE BASSETTHÖRNER

 

Eleonore Büning im Tagespiegel vom 14.9.18 über G. Benjamins "Into a little hill" mit dem MCO

Kontakt

Fon: +49 178 8464079

 

E-Mail:   contact@johannespeitz.de

Johannes Peitz | Klarinettenklasse

Seit 2000 lehrt Johannes Peitz an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und leitet als Musikprofessor eine eigene Klarinettenklasse - seit Oktober 2022 als Co-teaching-Model gemeinsam mit Sharon Kam.

Aktuelle Klarinettenklasse Hannover

Bernardo Bertamini

Bernardo Bertamini ist ein 2003 geborener Klarinettist italienischer Herkunft. Er begann sein dreijähriges Studium am Konservatorium in Trient, studierte bei Professor Lorenzo Guzzoni und wurde als Erasmus-Student am Konservatorium in Hannover zugelassen.
Foto: Lorenzo Sartori

 

 

Carlo Righetti

Geboren im Jahr 2000, begann Carlo Righetti im Alter von 11 Jahren Klarinette zu spielen. 2017 begann er sein Studium am Konservatorium in Trient bei Prof. Lorenzo Guzzoni. Seit Oktober 2021 studiert er bei Prof. Johannes Peitz an der HMTMH. Im Jahr 2022 war er Mitglied im Festivalorchester des Schleswig-Holstein Musik Festivals.

Foto: Nerea Lakuntza

 

Charlotte aus dem Siepen

WS 16/17 - SS 19: Julius-Stern-Institut Berlin. WS 19/20 - SS 2022: Hochschule für Musik und Theater Rostock. Seit WS 22/23: Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

 

Berufliche Erfahrungen:
2020-2022 Klarinettenlehrerin Welt-Musik-Schule “Carl Orff“ Rostock. 2021 Jugend Musiziert Jurorin Regional- und Landes-Wettbewerb Brandenburg. 2022 Aushilfe Norddeutschen Philharmonie Rostock (Strauss Alpensinfonie)
Foto: Marike Lea

 

Chu-Yin Liao

Chu-Yin Liao (geb. 2000, Taiwan) fing ihr Musikstudium 2013 bei Prof. Yee-Chin Hsiou in Taiwan an. Ab 2016 studierte sie bei Prof. Chih-Chien Lin und gewann im gleichen Jahr den 2. Preis für Soloklarinette beim Nationalen Musikwettbewerb Finale für Studierende in Taiwan. Im Jahr 2018 wechselte sie an das Konservatorium der Taipeh Universität und studiert jetzt für ihren Bachelor bei Prof. Johannes Peitz an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.
Foto: Chu-Yin, Liao

 

Jongsung Park

Jongsung Park (geb. 2000, Südkorea) begann im Alter von 15 Jahren Klarinette zu spielen und arbeitete im Alter von 17 Jahren als Soloklarinettist im Hwaseong Orchestra in Korea. 2021 siedelte er nach Deutschland über und studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Alexander Bachl, bevor er im Oktober 2021 mit dem Bachelor an die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover wechselte, wo er derzeit Student von Prof. Johannes Peitz ist.

Foto: Kyunghee Choi

 

 

Karl Rauer

Unterricht bei Iain Semple und Prof. Anton Hollich in Freiburg und Baden-Baden. Bachelorstudium bei Prof. Kilian Herold und Prof. Anton Hollich an der HfM Freiburg. Aktuell im Masterstudium bei Prof. Johannes Peitz an der HMTM Hannover. Konzerte mit der jungen Deutschen Philharmonie, Württem-bergischen Philharmonie Reutlingen und Mitglied des Schleswig-Holstein Festivalorchesters ’21 und ’22. Seit April ’22 Akademist der Bamberger Symphoniker und im Januar ’23 tritt er seine Stelle als Soloklarinettist bei der Staats-philharmonie Nürnberg an.

Foto: Bock-Young Kim, Fotostudio Zeil 111

 

 

Katharina Muhr

Katharina Muhr (geb. 2001, Deutschland) bekam ihren ersten Klarinetten-Unterricht mit zehn Jahren und begann 2021 ihr Bachelorstudium bei Prof. Johannes Peitz. Sie spielt als Klarinettistin im "Sonus Quintett", sammelte zahlreiche Erfahrungen auf Meisterkursen, in Jugend- und Projektorchestern und ist Preisträgerin der "Neuen Liszt Stiftung Weimar".

Foto: Phyllis Wiechmann

 

 

Katijana Rener

Katijana Rener wurde 1996 in Slowenien geboren und begann im Alter von sieben Jahren Klarinette zu spielen. Seit 2015 Studiert sie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in der Klasse von Prof. Johannes Peitz. Aktuell ist sie Studentin der Soloklasse und hat einen Zeitvertrag beim Philharmonischen Orchester Kiel.

Foto: Sophia Hegewald

 

 

Lea Hänsel

Lea Hänsel begann 2015 ihr Studium bei Prof. Johannes Peitz in Hannover. 2020 erhielt sie nach einem Zeitvertrag im Theater Münster einen Platz in der Orchester-akademie der Bamberger Symphoniker. Seit 2022 ist sie stv. Soloklarinettistin der DRP Saarbrücken-Kaiserslautern und hat in namhaften Orchestern wie der Radio-Philharmonie des NDR Hannover und dem Sinfonieorchester des WDR ausgeholfen.

Foto: Magnus Maaß

 

 

Max Cosimo Liebe

Von 2009 bis 2022 erhielt Max Cosimo Liebe (geb. 18.10.2002) Unterricht bei Prof. Aloisia Hurt, ab Oktober 2022 Studium bei Prof. Johannes Peitz. Er gewann drei erste Bundespreise bei "Jugend Musiziert", Förderpreise und Stipendien, z.B. Jürgen-Ponto-Stiftung und Deutsche Stiftung Musikleben. Von 2018 bis 2022 war er Mitglied im Bundesjugendorchester, war auf Tourneen mit Dirigenten wie Kirill Petrenko und Ingo Metzmacher. Seit 2017: Fünf Solokonzerte gespielt von Weber, Copland, Johann Stamitz und Mozart.
Foto: Annika Liebe

 

 

Meriam Dercksen

Meriam Dercksen ist seit 2020 Akademistin der Staatskapelle Berlin. Nach dem Bachelorstudium in Köln studiert sie seit 2018 im Master an der Musikhoch-schule Hannover. Sie ist Preisträgerin von Wettbewerben wie dem Prinses Christina Concours, Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie und des Schleswig-Holstein Musikfestival Orchesters. Sie spielte als Aushilfe u.a. bei der Deutschen Oper Berlin, Badischen Staatskapelle Karlsruhe, NDR Radio-Philharmonie und war Praktikantin bei den Dortmunder Philharmonikern. Seit November 2022 spielt sie im Zeitvertrag als stellvertretende Soloklarinettistin bei den Düsseldorfer Symphonikern.

Foto: Lucas Dill

 

Nele Imke Regenstein

Nele Imke Regenstein (geb.1999, Deutschland) studiert seit 2021 im Bachelor an der HMTMH bei Prof. Johannes Peitz. Nach ihrem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Chor- und Ensembleleiterin an einer Berufsfachschule für Musik. Sie ist seit Oktober 2022 Stipendiatin des Deutschland-Stipendiums.

Foto: Christina Mörk

 

 

Tamara Popovič

Tamara Popovič (geb. 1997, Slowenien) studiert Master an der HMTM Hannover bei Prof. Johannes Peitz und Sharon Kam. Sie hilft regelmäßig bei Orchestern wie der Radio-Philharmonie des NDR, dem Staatsorchester Hannover und dem Kammer-Orchester Wernigerode aus. 2022 erhielt sie den Dr. Karl-Ernst Fichter Preis für besondere künstlerische Leistungen und ab Januar 2023 ist sie Bass-Klarinettistin des Philharmoni-schen Orchesters Hagen.
Foto: Magnus Maaß

 

 

Vytautas Posėčnas

Vytautas Posėčnas (geb. 2000, Litauen) erhielt seinen ersten Klarinetten-Unterricht im Alter von neun Jahren. Er sammelte wertvolle musikalische Erfahrungen bei verschiedenen Projekten (u.a. Fernseh-Projekten, Jazzfestivals usw.), Orchestern, Wettbewerben, Konzertreisen, Meisterkursen usw.

Foto: Karsten Barthol

 

 

Wei-Ti Lin

Wei-Ti Lin (geb. 1998, Taiwan) erhielt ihren ersten Klarinetten- und Flötenunterricht bei einer lokalen Marching-Band und sammelte weitere musikalische Erfahrungen im Blasorchester der National Nanke International Experimental High School. Seit 2015 studierte sie bei Kaini Liu an der Tainan National Universität der Künste, seit 2018 studiert sie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Johannes Peitz.

Foto: ©9Photography

Eine Auswahl der Ehemaligen

  • Susanne Geuer: Radiophilharmonie Hannover
  • Kilian Herold: Professor MH Freiburg
  • Jordi Juan Perez: Freelancer in London
  • Ishay Lantner: Soloklarinette Philharmonisches Orchester Kiel
  • Igor Armani: stellvertr. Soloklarinette Philharmonisches Orchester Kiel
  • Nicole Spuhler: Soloklarinette Staatstheater Nürnberg
  • Caroline Rajendran (Heilig): BR Rundfunkorchester München
  • Tino Plener: Gürzenich Orchester Köln
  • Andreas Oberaigner: stellvertr. Soloklarinette Duisburger Philharmoniker
  • Jakub Drygas: Filharmonia Poznańską
  • Thomas Faltlhauser: Hofer Symphoniker
  • Javi Ros Ortega: Orchestra de Palau Valencia
  • Taavi Orro: Eesti Riiklik Sümfooniaorkester Tallin
  • Macdara Ó Seiredáin: Principal clarinet RTÉ Concert Orchestra Dublin
  • Vincent Nitsche: Jenaer Philharmoniker
  • Oscar Fayos: Philharmonie Dessau
  • Martin Rau: Staatstheater Kassel
  • Yumi Schmuck: Soloklarinette Stadttheater Bremerhaven
  • Agneta Müller (Sieweke): stellvertr. Soloklarinette Staatsoper München
  • Bettina Aust: Soloklarinette Augsburger Philharmoniker

und ...

  • Margarete Fiedler: Theater Bielefeld
  • Constanze Rothmaler-Frücht: Stuttgarter Philharmoniker
  • Lars Zolling: Staatstheater Gärtnerplatz München
  • Michael Meinel: Staatstheater Gärtnerplatz München

 

und andere mehr …

Druckversion | Sitemap
© 2022 Johannes Peitz-Tiemann

Anrufen

E-Mail